Sonntag, 21. Mai 2017

Auf zu neuen Ufern



ein anderer Titel fiel mir zu der Karte heute morgen nicht ein. 



Hallo Ihr Lieben, sie kommt ohne Stempel und ohne Firlefanz aus, alles in blau, weiß und gold gehalten. Ganz schlicht, dezent, für fast jeden Anlass und wenn ich es sagen darf, das neue Designpapier ist für mich eines der Schönsten.                           

Kommt gut durch den Sonntag.                           

Sonnige Grüße Elisabeth



Designpapier Schneckenmuster hier 
Mimipapier blau hier
Weiß hier
Stanze hier

 







Kommentare:

  1. ... und ich habe schon befürchtet, du gibst deinen Blog auf.
    Puh!!! Zum Glück nicht.
    Wenn dabei solch eine wunderbare Karte entsteht, will ich gerne einmal erschrecken.
    LG Flo

    AntwortenLöschen
  2. Gerade aus Uelzen von Andrea und Silke zurück, schwingen noch die ganzen Eindrücke nach.
    Jetzt sehe ich deine wunderschöne Karte, die sich so herrlich in das Thema einreiht.
    So dezent und raffiniert...
    Liebe Sonntagsgrüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und wirklich universell einsetzbar :)
    Sehr, sehr stimmig gestaltet, gefällt mir!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  4. oh, wie wunderschön liebe Elisabeth. Irgendwie krieg ich grad Lust auf Urlaub;-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schönes Kärtchen ... ich stimme dir zu:

    vor allem die Papiere mit den schönen dezenten Mustern aus der neuen Serie find ich grandios - genau nach meinem Geschmack :)

    Wünsche dir einen schönen Abend
    Bella

    AntwortenLöschen
  6. Hatte ich erwähnt das ich Fan dieser Rähmchenstanzen bin? Und jetzt noch mehr so tolle 😍😍 und direkt von dir wunderschön eingesetzt , hach... wo bleibt nur mein Goldesel? ;-)))))
    Bei den Papieren gebe ich dir absolut recht... die sind durch die Bank weg ein Traum!!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Superschön...macht Vorfreude auf die Ferien...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,

    dass ich Deine Karten sehr mag ist sicher nichts Neues, aber habe ich schon erwähnt, dass Deine Blogtitel mich einfach immer wieder zum schmunzeln oder auch zum nachdenken animieren? :)

    Ich finde deine heutige Karte so ganz ohne Stempel und "Schnik Schnak" einfach nur bezaubernd... sie hat was... wirkt beruhigend finde ich und ich kann sie mir für so viele Anlässe vorstellen...

    Und der Titel passt perfekt zu der Karte.. .auf zu neuen Ufern... toll!


    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Da behauptet sie, maritim sie nicht so ihrs und dann legt sie so eine Karte hin.... ts ts... 🙃
    Sehr schön!
    GlG
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth,
    die Karte ist wunderschön maritim. Die neue Reise-Serie ist einfach herrlich. 😊
    GlG, Ellis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabeth,
    das ist wieder eine echte Elisabeth-Karte. Sehr, sehr, sehr schön!!!!
    Wir haben seit ca. 25 Jahren ein Ferienhaus an der Nordsee und ich muss jetzt doch mal darüber nachdenken, ob es nicht langsam an der Zeit wäre, zum Verschicken meiner Nordseegrüße eigene Karten mit diesem schönen Papier herzustellen.
    Das passt ja wunderbar. Vielen Dank für die Inspiration. :)
    Sonnige Grüße,
    Stockrose

    AntwortenLöschen
  12. Urlaubsstimmung macht sich breit.... :) wie schön, ich liebe maritime Karten! Und deine ist ganz besonders schön!
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth
    Die Karte gefällt mir sehr gut...da braucht es gar nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  14. Ich schließe mich gleich mal Julia an, ich mag auch maritime Karten sehr, deine Segelregatta ruft förmlich nach dem Meer, Sehr schön!
    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, vielen Dank für Euren Kommentar. Ich werde jeden einzelnen lesen, beantworten und zu Herzen nehmen. Sonnige Grüße Elisabeth