Mittwoch, 14. Dezember 2016

La.. Le.. Lu..



Hallo Ihr Lieben,

zwischen all den Weihnachtsvorbereitungen hat "Sam" das Licht der Welt erblickt.

Ich weiß nicht warum, aber die Karte wollte gar nicht soooo kindlich werden, vielleicht weil einfach zu viel weihnachtliches auf dem Tisch lag. Aber für einen richtigen Kerl, durfte es eh ruhig etwas männlicher werden.


Euch einen schönen Mittwoch
Vorweihnachtliche Grüße Elisabeth



grauer Cardstock hier
Holzcardstock hier
Stanze hier
Stern hier
Nymogarn hier

Rest aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. ...nur der Mann im Mond schaut zu....
    So schön...
    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. ... wie die kleinen Babies schlafen, drum schlaf auch du!
    Wunderschön für den kleinen Sam ;)
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. ...vor dem Bettchen steht zwei Schuh,
    und die sind genauso müde...
    Gehn jetzt zur Ruh.

    Alles Gute für den kleinen Sam und seine Familie!
    Wunderschöne Karte ❤
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Karte! Und ich kenne hier jemanden, der das Lied immer noch jeden Abend singt ;-)
    LG
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte gefällt mir sehr. Babykarten sind ja mehrheitlich für die Eltern, also müssen sie auch nicht immer niedlich sein:-)
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  6. ... nicht nur der Mann im Mond schaut zu! Macht bloß nicht die Augen zu, denn so was hübsches darf man nicht verpassen! ;))
    Vielen Dank Elisabeth
    Mimi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar, liebe Elisabeth! Einmal eine ganz andere und richtig besondere Karte zur Geburt!!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schoen!!! Das Kind ist eh noch zu klein. Die Karte wuerde ich mir einrahmen!

    AntwortenLöschen
  9. Na, wenn es zur Geburt eine solch rustikal, männliche Karte gibt, dann wird aus dem kleinen Sam sicher ein echter Kerl. Eine ungwöhnliche und dennoch wunderbare Karte zur Geburt.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth! Was für eine wunderbare Karte! Mal was ganz anderes zur Geburt mit durch und durch persönlicher Note! Sensationell schön! LG Julia

    AntwortenLöschen
  11. La Le Lu.... das passt :)
    Ich werde gleich ins Bett hüpfen .....

    Du hast Ideen - da wär ich nieee im Leben drauf gekommen diese Stanze und vor allem auch dieses Papier für eine Babykarte zu nutzen!

    Sei lieb gegrüßt
    Bella

    AntwortenLöschen
  12. Es muss nicht immer hellblau und rosarot sein für Babykarten! Dein schöner Mond macht sich sehr gut vor dem Holzpapier! Bin ganz verliebt!

    AntwortenLöschen
  13. Mal ganz was anderes für eine Karte zur Geburt! Aber ich finde es PASST! Tolle Idee mit dem Mond :-)
    GlG
    Anett

    AntwortenLöschen
  14. Deine Kinderkarten sind wunderschön, auf so tolle Ideen wär ich nie im Leben gekommen. Ich liebe deine kleinen Kunstwerke:-) Freue mich schon auf deinen nächsten Blogeintrag.
    Beste Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,
    ... einfach nur toll!
    GHG Judith

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elisabeth,

    einfach nur toll!!! Eine wunderbare, "männliche", ein bisschen weihnachtliche Karte für einen Erdenbürger der zur kalten Jahreszeit das Licht der Welt erblickt.
    "La le lu" ... immer wieder schön und wird auch heute noch jeden Abend gesunden ;)

    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. das ist aber auch eine tolle Idee, ganz herzig!!

    AntwortenLöschen
  18. Frau Werner hat gerade Herzchen in den Augen - so klasse! GLG Janna

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elisabeth,
    Frohe Weihnachten und viel kreatives für 2017 wünscht dir, meine Liebe

    Ute G:-) Ja mich gibt es auch noch ������

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, vielen Dank für Euren Kommentar. Ich werde jeden einzelnen lesen, beantworten und zu Herzen nehmen. Sonnige Grüße Elisabeth