Montag, 29. September 2014

Schlicht und Einfach



Guten Morgen ;)) !!

Wortstempel kann ich/man nicht genug haben oder ??
Mit Hintergrundstempeln oder Motivstempeln komme ich nicht so gut zurecht - aber so soll es auch sein - für jeden das passende ;))
Und diese kleine Stempelserie hat es mir eh angetan, nicht ganz gerade, leicht geschwungen, klein und groß kombiniert, geht bei mir irgendwie immer. Neonkleckspapier einfach durchgeschnitten, in die Mitte den Text, farblich passende Pailette, Herzen mit Schlupp und schwuppdiewupp Karte gemacht.

Mit den Sonnenstrahlen von den letzten Tagen versehen, wünsche ich einen guten Start in Woche  Elisabeth

Kommentare:

  1. Ja, wer früh wach ist, kann auch früh posten....
    Dir einen wunderschönen Tag
    GLG
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo du Recht hast - hast du recht ;))
      LG Elisabeth

      Löschen
  2. Sieht sehr fröhlich aus, liebe Elisabeth. Und der Blumenstrauß ist auch ein Traum!
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Kleckse und so noch viel mehr ;))
      Ganz liebe Grüsse Elisabeth

      Löschen
  3. Antworten
    1. ;)))))))
      Bis bald - ich freu mich jetzt schon auf den 12.
      Elisabeth

      Löschen
  4. eine absolut zauberhafte Karte.
    Lg
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein "neues" Gesicht - wie schön, herzlich Willkommen;)
      Schön, dass dir meine kleine Werkelei gefällt!
      Auf ein Wiederlesen Elisabeth

      Löschen
  5. Zauberhaft & wunderschön... Das Neon-Papier habe ich auch aus meinem Überraschungspaket zur Neon-Themenwelt... Meine Frau Mama hat es sich grad angesehen... Vielen Dank für Deine wunderschöne Inspiration.
    ♥-liche Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inspiration- gerade ich - vielen Dank ;)))
      Dann bin ich mal gespannt, was du so neonmässig hinlegst ;)))
      Ganz liebe Grüsse Elisabeth

      Löschen

Ihr Lieben, vielen Dank für Euren Kommentar. Ich werde jeden einzelnen lesen, beantworten und zu Herzen nehmen. Sonnige Grüße Elisabeth